Denkmal PF

Fotowettbewerb 2016

Willkommen zu „Denkmal PF“, dem Fotowettbewerb rund um Bau- und Kulturdenkmäler in Pforzheim.

Denkmal PF ist ein Beitrag zum Tag des offenen Denkmals am 11. September 2016, der dieses Jahr mit dem Motto "Gemeinsam Denkmale erhalten" ganz im Zeichen gemeinschaftlichen Handelns steht. Das Motto lehnt sich an den Vorschlag des Europarats an, die European Heritage Days 2016, deren deutscher Beitrag der Tag des offenen Denkmals ist, unter das Motto "Heritage and Communities" zu stellen.

Einsendeschluss für den Wettbewerb war der 17. Juli 2016.

Dieser Wettbewerb soll dazu beitragen, das kulturelle Erbe der Stadt zu dokumentieren. Die Initiatoren, Denkmalpflege und Stadtwiki Pforzheim-Enz, wollen damit das Interesse und Bewusstsein für die Geschichte der Stadt Pforzheim fördern.

Gesammelt werden sollen Bilder von Bau- und Kulturdenkmälern aller Art. Als Anregung können Sie hier die Liste der Kulturdenkmale herunterladen: Denkmalliste2015_Kurzform.pdf.

Die Fotos dürfen schon vor dem Wettbewerb entstanden sein.

Eine Jury des Kulturamts wird die besten Bilder für Pforzheim auswählen. Die Fotografen der bestplatzierten Fotos erhalten einen Preis.

Die besten eingereichten Fotos werden auch am internationalen Wettbewerb „Wiki Loves Monuments“ teilnehmen. Die Bilder werden zeitversetzt auf Wikimedia Commons hochgeladen und unter einer Creative Commons Lizenz veröffentlicht, damit sie jedem zur freien Verwendung verfügbar sind. Wikimedia Commons ist die Online-Multimediabibliothek, die unter anderem die Mediendateien aller Sprachversionen der Wikipedia aufbewahrt und verwaltet.
Nach oben

Events

Im Rahmen des Wettbewerbs finden mehrere Exkursionen statt:

  • Samstag, 18. Juni 2016
    „Die Schloßkirche Pforzheim und ihre Farbglasfenster“
    Frau Camilla Glatz (Freunde der Schloßkirche e. V.) führt durch das Kirchengebäude. Die Kirche ist am 18. Juni von 11 bis 17 Uhr geöffnet.
    Treffpunkt: 15 Uhr am Hauptportal. Keine Anmeldung nötig.
  • Sonntag, 3. Juli 2016
    „Der Museumsbahnhof Weißenstein – Restaurierung, Vereinsaktivitäten, Exponate“
    Der Museumsbahnhof ist am 3. Juli von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
    Treffpunkt: Museumsbahnhof Weißenstein (Belremstraße 70), 10:30 Uhr am Eingang.
    Anreise: Der historische Bahnhof Pforzheim-Weißenstein ist Halt der Kulturbahn auf der Strecke von Pforzheim über Calw nach Nagold und Horb. Der Bahnhof ist Endhaltestelle der Buslinie 3.
  • Sonntag, 10. Juli 2016
    „Nachkriegsmoderne - Architektur der 1950er und 1960er Jahre“
    Treffpunkt: Reuchlinhaus, Eingang zum Schmuckmuseum, 10:30 Uhr am Eingang.
    Anreise: BusLinie 3 Richtung Dillweißenstein, Haltestelle Jahnstraße/Bleichstraße, Buslinie 4 und 41 Richtung Huchenfeld, Haltestelle Reuchlinhaus.
  • Sonntag, 11. September 2016
    Preisverleihung und Eröffnung der Ausstellung am Tag des offenen Denkmals im Stadtlabor (am Marktplatz).
Nach oben

Kontakt

Friedel Völker

Webmaster Herr Friedel Völker
E-Mail: friedel.voelker@pfenz.net
Telefon: (07044) 4798435
Nach oben